Digitales Röntgen

digitales PanoramagerätDadurch ist eine Strahlenreduktion von 80% erreichbar. Dies betrifft den Patienten, das Praxispersonal und natürlich auch den Zahnarzt, die dadurch einer deutlich geringeren Strahlenbelastung ausgesetzt sind. Ein weiterer Vorteil ist die Verfügbarkeit des Bildes innerhalb von 10 Sekunden auf dem Bildschirm, der sich an der Behandlungseinheit befindet. Die Bilder sind vergrößerbar und bearbeitbar (Lupe), und somit kann dem Patienten besser gezeigt werden, ob z.B die Ursache für ein Problem sich am Zahn oder am Zahnhalteapparat befindet. In beiden Behandlungszimmern befindet sich in meiner Praxis je ein neues Röntgengerät mit dem digital geröngt werden kann.

Seit kurzem haben wir ein neues digitales Panorama-Röntgengerät uns zugelegt. Der Vorteil dieses Gerätes ist, die um 80% reduzierte Strahlenbelastung und  die sofortige Verfügbarkeit des Bildes auf dem Monitor. Die bisher notwendige, umweltschädliche Entwicklung mittels chemischer Entwicklungsflüssigkeiten und deren komplizierte umweltfreundliche Entsorgung fallen in Zukunft weg.

Digitaler Volumentomograph (DVT)

Seit neustem habe wir die Möglichkeit ( z.B. bei umfangreichen Implantatarbeiten oder bei schwierigen Lageverhältnissen eines Weisheitszahnes) bei einem,sich in der Nähe befindlichen Kieferchirurgen, ein 3-dimensionales Gesamtröntgenbild, erstellen zu lassen. Diese neue Technik, gibt 3-Dimensional einen noch besseren Einblick in innere Knochenstrukturen, als es bisher möglich war.

Der Vorteil des Digi-Volumentomographen gegenüber dem CT (Computertomograpchen) ist, daß dieser wesentlich strahlungsärmer arbeitet, außerdem muß der Patient bei dem DVT nicht in eine enge Röhre geschoben werden, was bei einigen Patienten, die Platzangst haben, mit sehr viel Angst verbunden ist. Beim DVT wird die Aufnahme einfach im Sitzen gemacht.

Panoramaröntgengerät

opgPanoramaröntgenaufnahmen: Eine alleinige visuelle Untersuchung (auch mit der Lupe) reicht manchmal nicht aus, um alle Veränderungen zu erkennen.Um uns einen Gesamtüberblick aller Zähne, der Kieferknochen und des Parodonts mit möglichst geringer Strahlendosis verschaffen zu können, haben wir in unserem extra Röntgenraum ein modernes Panoramaröntgengerät. Es dient zur genauen Diagnose des Gesamtzustandes, u.a. können hierdurch versteckte Kariesstellen, apikale Aufhellungen , der gesamte Zustand des Parodonts und vieles mehr erkannt werden. Das Panoramabild können wir dann am Monitor, direkt am Stuhl, gemeinsam besprechen.

Zusammenfassung von Digitales Röntgen [53 KB]

Kontakt

Möchten Sie einen Termin vereinbaren?

Dann wenden Sie sich direkt an unsere Praxisteam.
Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kontakt